du bist so wunderbar, berlin #2

mauerparkmauerparkmauerpark
wie schön, mal auf einem richtig schönen flohmarkt gewesen zu sein und nicht so einem omma-ramschmarkt, wie sie bei uns immer stattfinden. tat gut.
 1+2: so coole portemonnaies und ringe und noch anderer schmuck, den ich nicht fotografiert habe. ich hätte am liebsten den ganzen stand leergekauft, hab mich schließlich aber nur für eines der portemonnaies entschieden. nämlich das türkise im hintergrund. wird noch gezeigt, irgendwann, yeah!
3: ich liebe solche seifenstände. habe mir irgendwie angewöhnt, meiner mama immer eine seife mitzubringen und immer ist es lavendel. die steeeht auf lavendel.
4: oh. mein. gott. diese pullis. sind die nicht einfach der HAMMER? ich wollte schon immer mal als burger  (ganz rechts, leider kaum drauf) oder pommes rumlaufen. nein, im ernst, ich finde die extrem geil.
5+6+7: zu. viel. essen. ÜBERALL. man konnte sich nicht entscheiden. also fast, sonst wäre ich wahrscheinlich verhungert. veggie-tofu-gemüsepfanne isses geworden und diese kartoffeldinger am ende haben wir uns auch noch gegönnt. 1mio mal geiler als jegliche chips die ich je schnabuliert habe. omnom.
8: yay, ich.

adios, bitchachos!
(ich glaube so nenne ich euch jetzt immer. bitchachos. meine kleinen bitchachos. das gefällt mir.)

du bist so wunderbar, berlin #1

hey ihr bitchachos! ich bin zwar schon seit einer woche wieder hier, hatte aber so viel um die ohren, dass ich erst jetzt zeit finde, euch ein paar fotos zu zeigen. so viele hab ich auch nicht gemacht, werden trotzdem mal 2 posts draus hihi. post zwei mach ich jetzt auch noch fertig weil ich die fotos eh schon bearbeitet hab, mal gucken, wie lieb ihr seid. es war jedenfalls meeega schön. ich liebe berlin und IRGENDWANN, HÖRT MEINE WORTE, WERDE ICH DORT WOHNEN.
träumen darf man ja wohl noch.

1: um 5 uhr losfahren lohnt sich manchmal eben doch.
2+3: glück gehabt: das hard rock cafe hatte geburtstag, deshalb gab es die 15 euro burger für uns für 42 ct. kein witz. und zum nachtisch dann auch noch diese muffins. omnomnom.
4: spatzen sind einfach die besseren tauben.
5: ein bild vorm besuch des mauerpark flohmarkts inklusive neuer pulli!
6: ich liebe einfach die bücher bei urban outfitters. das hat es mir aber besonders angetan. es gab auch "hot guys and cute chicks". nur finde ich den typen gar nicht so hot.
7: ich liebe frozen yoghurt. vor allem, wenn er aussieht wie... naja, wie das da halt.
8: outfitbilder für arme.

adios, bitchachos!

reisen via flohpulver

noch merh fotos. yay. gemacht wurden die gestern mit anni. wir haben uns ganz schön eingesaut und meine schwarzen vans erstrahlen nun in einem wunderbaren grau. annika und ich in unserem geheimen drogenkeller. im wald. wer's hat, der hat's. 
das geschöpf in der gestreiften bluse bin ich übrigens selbst. sorry, dass das wasserzeichen drauf ist, aber irgendwie habe ich vergessen die fotos ohne das abzuspeichern. ich freu mich. ich hab so lust auf urlaub, strand, den ganzen tag in der sonne zu liegen, tolle fotos am meer zu machen und kitschig-schöne sonnenuntergänge angugucken. eigentlich hält mich nicht mal irgendwas auf.