30.8.13 | haar routine part 1: PFLEGE (part 1)

da ihr scheinbar gefallen an meinen haaris gefunden habt und ich auch, zeige ich euch mal, was ich so anstelle, damit meine haare nicht vollkommen verkommen. vorab: ich kann nicht versprechen, dass eure haaris genauso gut darauf reagieren. also nicht böse sein. ich wollte in diesem post erst ALLES vorstellen, stattdessen werde ich ihn teilen, so! und dann hab ich ihn sogar in zwei pflege-teile geteilt, es wurde einfach zu viel zum lesen. damit tu ich keinem einen gefallen. ps: ist der kugelfisch nicht der absolute HAMMER? 

* PFLEGE PART 1 *
 -> (1) meine kur | (2) mein shampoo | (3) mein conditioner | (4) mein/e geheimwaffe/wundermittel

1. AUSSIE 3 MINUTE MIRACLE LUSCIOUS LONG INTENSIVKUR (wieso fange ich bitte mit der kur an? egal). diese kur ist klasse. mehr muss man dazu eigentlich gar nicht unbedingt sagen. ich quetsch mir trotzdem noch irgendwas raus: ich benutze sie alle 2-3 haarwäschen, lasse sie aber meistens deutlich länger in den haaren. sie macht meine mittlerweile doch schon beächtlich langen haare richtig schön weich und bringt sie zum glänzen. ich gebe die kur allerdings immer nur in die haarlängen, weil ich glaube, dass meine haare schneller fetten, wenn ich die kur direkt auf dem kopf habe und außerdem hält es dann null, wenn ich meine haare toupiere etc, weil sie einfach viel zuuuu glitschig sind. 
kleiner tipp: es ist völlig wurscht, wie lange ihr kuren in den haaren lasst, denn haare nehmen nur so viel pflege auf, wie sie benötigen. das sagt übrigens mein friseur und nicht irgendeine neunmalkluge mittvierzigerin bei gutefrage.de. deshalb mach ich es auch ab und zu mal, dass ich mir die haare abends vorm schlafengehen wasche, in meine handtuchtrockenen haare die kur einmassiere, ein handtuch um die haare mache (turbanalarm) und dann schlafen gehe. ist zwar morgens eine wirklich schleimige angelegenheit, hilft aber!
das kostet der spaß: ca 8 euro
daher hab ich's: dm

2. AUSSIE LUSCIOUS LONG SHAMPOO. leute, ich lüge nicht, wenn ich euch sage, dass ich letzte woche eine neue flasche angebrochen habe, nachdem die letzte ganze 16 wochen gehalten hat. 16. verdammte. wochen. ich glaube wirklich, dass das MEIN shampoo ist. eigentlich wechsle ich meine shampoos wie meine unterwäsche (alle 16 wochen öhöhö), hab jedes mal ein neues, weil es mich so nett anlacht oder einfach cool iaussieht, obwohl mein altes shampoo völlig ok war und auch dieses hier war so eins. aussie gab's da ganz neu bei uns und ich wollte es haben (ich mein: schließlich ist ein känguru auf der flasche. also, wenn das nichts ist!). aber darum geht's ja eigentlich nicht. jedenfalls denke ich, dass es angebracht ist, zu schildern, wie ich das geile zeug benutze: schritt 1: haare nassmachen. schritt 2: shampoo in die hand, aber nur eine kleine menge. schritt 3: shampoo auf den kopf, nur auf den kopf. schritt 4: auswaschen. wenn ihr merkt, dass eure haare immer noch nicht richtig sauber sind, lieber eine weitere kleine portion benutzen, als sich von anfang an sofort die ganze flasche auf den kopp zu hauen. ich wasche meine haare übrigens höchstens alle 2 tage. wer jetzt IIIIH schreit, der weiß ich, dass man auch ohne haare nassmachen duschen kann.
kleiner tipp: es reicht meistens völlig, wenn ihr das shampoo nur auf dem kopf verteilt. wenn ihr das shampoo auswascht, läuft es auch durch eure längen, trocknet diese aber nicht aus.
das kostet der spaß: ca 7 euro
daher hab ich's: dm
3. AUSSIE LUSCIOUS LONG CONDITIONER. okay, hierzu kann ich jetzt nicht mehr allzu viel sagen. ist halt die spülung aus der gleichen reihe wie kur und shampoo. benutze ich so alle 2-3 haarwäschen, wenn die zeit für eine kur fehlt. kommt bei mir aber aus den gleichen gründen wie bei der kur nur in die längen. lucius malfoy approves! hab davon übrigens immer noch die erste flasche, das zeug hält bei mir auch ewig.
kleiner tipp: diene haare sind irgendwie schlaff? dann mach mal erst die spülung und dann das shampoo! keine ahnugn wieso, aber es hilft :D
das kostet der spaß: ca 7 euro
daher hab ich's: dm

4. ARGAN ÖL. ein echtes wundermittel. und echt "vielseitig" einsetzbar, soweit vielseitig heißt, dass das zeug in unterschiedlichen weisen in die haare geklatscht wird. ihr könnt z.b.:
- ein paar tropfen in eure spülung oder eure kur geben
- nach dem waschen etwas öl in eure spitzen einmassieren
- für ein glänzendes finish (ich hör mich an wie ein experte) ein bisschen öl zwischen euren händen verreiben und damit über eure haare fahren.
das spezielle am argan öl ist, dass es zwar (wer hätte das gedacht?) ein öl ist, aber nicht fettet. ihr müsst also keine angst davor haben, wenn ihr das öl über nacht in euren haaren lasst, am nächsten morgen in einem fettdurchtrieften bett aufzuwachen. nö. 
kleiner tipp: meine lieblingsanwendug ist: am abend vorm haarewaschen etwa 1-2 teelöffen in die längen massieren, einen flechtezopf machen und ab ins bett! die wahrscheinlich einfachste und gleichzeitig beste kur der welt!
das kostet der spaß: ca 10 euro
daher hab ich's: aus einem friseur fachhandel
nächste woche gehts dann mit PFLEGE PART 2 weiter.
ist das überhaupt interessant oder hillfreich für euch?

Kommentare:

  1. die beste haar routine die ich je gelesen hab :D dein schreibstil ist einfach göttlich :D

    AntwortenLöschen
  2. herrlich erklärt:D
    dieser kugelfisch! sowas kannst auch nur du im bad haben, haha:D

    AntwortenLöschen
  3. ich steh auf den Kugelfisch!

    AntwortenLöschen
  4. GEILER FISCH.
    Kann mich mit Aussie nicht so wirklich anfreunden, ich bin nicht so der Silikon-Fan. Aber wenn es deine Haare schön macht, ist es mir nur recht! Du hast die Haare schön, du hast die Haare schön... <3
    Liebste Grüße
    Fay

    AntwortenLöschen

ich freue mich über alle eure kommentare und werde so schnell wie möglich antworten :)