5.3.14 | b e r l i n #1

1 - kreuzberg monument | 2+3+4+5+10 - meine hood der letzten tage | 6+9 - random u-bahnhof | 8 - brandenburger tor | 11 - potsdamer platz

sorry, aber das hier ist kein typischer "ich war in berlin und hab 50 fotos vorm brandenburger tor, 26 holocaust-selfies am mahnmal und 43 witzige touri-fotos, wie ich den fernsehturm in der hand halte, gemacht"-posts. es ist auch kein "ich laufe mit meiner spiegelreflex durch friedrichshain und mache fotos von streetart und interessanten leuten"-post (auch wenn es eher in die richtung geht). ne, ich hab den ganzen touri-crap ausgelassen, bin ganz alleine durch die stadt gezogen, hab mich auf die umgebung eingelassen und habe fotografiert - und zwar alles. wisst ihr, wenn ich mit anderen leuten unterwegs bin, fällt mir das unheimlich schwer. ich brauche immer meine zeit, um ein foto zu schieße, dass mir auch gefällt. ich mag es nicht, durch die stadt zu laufen und im vorbeigehen hektisch hier und da mal ein paar fotos zu schießen (um seine freunde etc nicht warten lassen zu müssen, wenn man seiner obsession nachgeht), die mir dann zuhause eh nicht mehr gefallen. ich probiere gerne verschiedene einstellungen aus und mache lieber 10 fotos von einem motiv, von denen mir auch eins am ende gefällt, als 10 fotos von 10 verschiedenen motiven, die ich alle kacke finde. es tat also unheimlich gut, mich ein paar tage lang in der stadt austoben zu können, so 'ne art flitterwochen, nur ich und meine kamera. oh mann, ich rede schon wieder zu viel. naja, jedenfalls bin ich am samstag nach berlin gefahren und bin seit gestern nacht wieder zuhause und ich finde es so scheiße. ich lag im bett und konnte nicht schlafen, weil es zu leise war... #firstworldproblems. irgendwann lebe ich da, versprochen! (dann müsst ihr euch mein gemecker nicht mehr anhören.) oben seht ihr fotos vom ersten und 2. tag, mehr habe ich bis jetzt nicht bearbeitet, aber es sind noch eine meeeenge fotos übrig. vielleicht gibt auch einen kleinen reisebericht zu den einzelnen tagen, aber ich will nicht, dass das hier zu lang wird. respekt, wenn ihr überhaupt bis hierhin gelesen habt, haha. wer es nicht bei instagram gesehen hat, ich habe auch vor ein kleines haulvideo zu drehen. nur so als randinfo. also dann. adieu, eure kiki.

Kommentare:

  1. richtig, richtig gute bilder! jetzt habe ich auch richtig lust, nach berlin zu fahren! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Fotos SEHR! Und mir geht es auch immer so, hasse das, besonders im Urlaub, da schieße ich alle Fotos so schnell schnell, das nervt immer. :D In New York muss ich das auch so machen wie du :D PRO Video Haul, ohja, her damit!:)

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind richtig toll geworden! Ich bin ein bisschen neugierig wo das zweite und dritte Bild entstanden ist...dieses Haus kommt mir so bekannt vor und ich grübel schon die ganze Zeit!

    AntwortenLöschen
  4. schöne Bilder!
    Und das Problem mit den Nörgeleien über die Warterei, wenn man doch gerade mal wieder was super-interessantes fotogrfaieren will kommt mir sehr bekannt vor :D
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. Oh Berlin, ich hatte mich damals so verliebt in diese Stadt <3 ich habe echt geheult, als ich wieder nach Hause fliegen musste :D
    Schöne Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gut!!! Richtige Einstellung!! Ist auch was ganz tolles rausgekommen!! Liebe die Bilder, könnten direkt in eine Ausstellung!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  7. "...hauptsache hier in Berlin düdüdüdüdüdüdüm dümdümdümdümdümdüm ich will nicht nach Berlin!" :-D Ohrwurm des Tages.. Danke dafür! Ich find Berlin auch klasse. Berlin ist.. cool! Ja, ich glaube sogar, dass das so ziemlich der richtigste Ausdruck für unsere Hauptstadt ist. Ich bin ja eher der Hamburg-Typ. Hmaburg ist schön. Berlin ist cool. Hamburg ist meine Herzensstadt und es zieht mich immer wieder dort hin. Aber für auf ein paar Besuche, wenn ich dann endlich Hamburgerin bin, in Berlin werde ich sicherlich nicht verzichten.
    Ich mag übrigens das Bild vom Brandenburger Tor ziemlich. Auch wenns das tourihafteste von deinen Bildern ist. Wurscht. Die Stimmung ist einfach nicht zu schlagen. Honestly.
    Ich meld mich ab. Tschössen!

    AntwortenLöschen
  8. Das finde ich am Reisen so schön, einfach raus gehen und entdecken und nicht das besichtigen was andere schon gesehen haben. Wunderschöne Fotos. Vor allem diese schäbige Wohnung. :))

    AntwortenLöschen
  9. ich finde, du hast das genau richtig gemacht (: vorallem den teil, mit dem alleine erkunden! tolle Bilder

    AntwortenLöschen

ich freue mich über alle eure kommentare und werde so schnell wie möglich antworten :)